Stefan Golz

Zur Person:
  • Geboren 1970
  • Pferdeerfahrung seit 1990
  • Holzrücken mit Pferd seit 2008
  • Motorsägenschein zur Aufarbeitung vorhanden
  • RAL zertifiziert seit 2014
Das Arbeiten mit Pferden ist eine Frage der Einstellung zu dem Tier, der Natur, der Verantwortung für unsere Kinder und sich selbst . Ich nutze die gemeinsame Zeit mit dem Pferd , um einen Ausgleich für meine berufliche Tätigkeit zu schaffen. Das Holzrücken mit dem Pferd benötigt ein gegenseitiges Vertrauen zwischen Mensch und Tier. Wenn dies nicht vorhanden ist, wird die Arbeit im Holz gefährlich. Das Team von Pferdeführer und Arbeitspferd sollte gemeinsam in ihren Tätigkeiten wachsen und auch voneinander lernen. Hier gibt es leider auch schwarze Schafe, die dem Pferd nicht die Zeit lassen, das zu lernende Wissen langsam und stetig fest in ihrem Wesen zu verinnerlichen. Dies wollen wir jedoch bei unseren Tieren fördern. Wir arbeiten ausschliesslich gewaltlos und auf Basis von Vertrauen. Nur so sind wir zu dem Punkt angelangt, an dem wir jetzt sind!

"Pferde sind die ehrlicheren Menschen, denn sie zeigen Dir offen ihre Gefühle!"

Napoleon - Rheinisch Westfälisches Kaltblut, geb. 2007
Sunny - Noriker, geb. 2012